Netzwerk Selbsthilfe – die Idee

Gemeinsam nach Lösungen für die eigene Situation suchen ist ein Leitprinzip in der Selbsthilfe. Das Netzwerk Selbsthilfe ist:

- Anlaufstelle für Menschen mit Ideen und Engagement
- Kontaktstelle für Menschen, die andere Betroffene mit gleichen Sorgen und Nöten suchen.
- Vereinen praktische Unterstützung geben: vom finden der Räumlichkeiten bis zur Buchhaltung

Leichte Sprache Informationen in leichter Sprache

Wir unterstützen Sie

Hilfe finden

Kostenlose Beratung in jeder Situation, telefonisch, per E-Mail und persönlich vor Ort

Selbsthilfegruppen finden

Unterstützung für Selbsthilfegruppen

Gruppen gründen, Räume finden, sich beraten lassen und Förderung beantragen

Mehr Infos

Selbsthilfe aktiv in Bremen

Kostenlose Selbsthilfeangebote nutzen und mitgestalten

Mehr Infos

Pflege

Gemeinsam Lösungen suchen und nicht allein gelassen werden

Mehr Infos

Angebote für Vereine

Strukturelle Wege für bürgerschaftliches Engagement ermöglichen und konkrete Dienstleistungen bieten

Mehr Infos

Engagement und Fortbildung

Persönliches Engagement stützen und durch Fortbildung bereichern

Mehr Infos

Von Mensch zu Mensch - Selbsthilfe lädt ein

Der 17. SelbsthilfeTag findet in der Bremer Glocke am Samstag, 28. September 2019 von 10 bis 18 Uhr statt. 50 Selbsthilfegruppen aus Bremen und Umzu stellen ihre Angebote für Betroffene und deren Angehörige sowie weiteren Interessierten vor.
Erstmalig wird ein umfangreiches Vortragsprogramm angeboten. Dafür wurden folgende Referentinnen und Referenten gewonnen: Heinz Georg Parthey (Schmerzen bei chronischen Erkrankungen), Prof. Dr. Gonther (Angehörige von psychisch Erkrankten), Wolfgang Reiter (Offener Workshop zur Patientenverfügung), Dr. Dieter Geyer (Sucht/Alkoholsucht im Alter) und Prof. Dr. Annelie Keil (Wie integriert man seine Diagnose in sein Leben?). Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer

Veranstaltungen und Termine

ab dem 5. September

Selbsthilfe-Trailer in Bremer Kinos

Ab dem 5. September wird unser Selbsthilfe-Trailer (aus 2018) für drei Wochen in den Bremer Filmkunsttheatern (Atlantis, Gondel, Schauburg 1+2), dem Cinema am Ostertor und dem City46 laufen. Die Bremer Krankenkassen haben den Film und die Vorführung im Kino möglich gemacht. Vielen Dank! Trailer hier angucken - einfach nach unten scrollen

ab sofort bis 15. September

Pauschalmittel für Selbsthilfegruppen

Wie in jedem Jahr, können bis zum 15.09. von Selbsthilfegruppen und Landesverbänden noch Anträge auf Pauschalförderung bei den Krankenkassen eingereicht werden. Infos und Formulare

17. September

Starke Frauen - spannende Berufe

Veranstaltung des DGB, im Tivoli-Saal des Gewerkschaftshauses, Bahnhofsplatz 22-28. Beginn 18 Uhr. Weitere Infos

18. September

"Gesundheit ist keine Sache des Alters"

Vortrag am 18. September um 18:00 h im kath. Pfarrheim Referent: Sharaf Beitar, Master of Science in Chiropraktik. Mit der ganzheitlichen Methode der Vitaliistischen Chiropraktik wird ihr Selbstheilungsprozess... Anmeldungen unter. Tel.: 05491/57698 oder fibroselbsthilfe-damme@t-online.de

20. September

#Alle für´s Klima

friedays for future ruft zum Mega-Streik für das Klima auf! Um 10 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Link

20. 21. 27. und 28. September

30° 60° 90°- Balumeiers theatrale Betrachtung der Zeit

Im Waschsalon dreht sich neben den Schleudertrommeln alles um das Thema Zeit: Wäsche rein, Maschine an, warten...Blaumeier

23. September

Fortbildung „Weibliche Genitalverstümmelung (FGM/C)“

Veranstaltung der ZGF und pro familia. Informationen zu FGM/C, Möglichkeiten einer sensiblen und empathischen Begleitung der Betroffenen... Infos und Anmeldung

25. September

Hospiz- und Palliativversorgung von geistig behinderten Menschen

Eine Veranstaltung im Rahmen der Bremer Hospiztage im Martinsclub Bremen, Buntentorsteinweg 24/26, Beginn 16:30 Uhr. Infos und Anmeldung

28. September

17. SelbsthilfeTag in der Bremer Glocke

Von 10 bis 18 Uhr stellen sich rund 50 Selbsthilfegruppen vor. Darüber hinaus gibt es erstmalig ein abwechslungsreiches Vortragsprogamm zu verschiedenen Themen. Mehr Infos

27. und 28. September

Wachstumswende in Bremen


Freitag, 27.9., 18:30: Wachstumswende statt wachsende Stadt Vorträge und Diskussion. Samstag, 28.9., 10:30-18:00: Wachstumswende in Bremen umsetzen! Flyer

28. September

HSP Info-Tag in Bremen

Veranstaltung der Interessengemeinschaft Ge(h)n mit HSP Bremen/Nord-Niedersachsen, mit Vorträgen und Infoständen von 8:45 bis 17 Uhr. Programmflyer und Homepage der IG HSP

28. + 29. September

Wurzeln und Flügel

Workshop des Verband binationaler Familien und Partnerschaften. Für Eltern und andere Bezugspersonen Schwarzer Kinder und von Kindern of Color, 10 – 18 Uhr (Samstag) und 10 – 16 Uhr (Sonntag). Kosten, Anmeldung und weitere Infos

15. Oktober und Folgetermine

Gesundheit und Wohlbefinden

Fortbildungsveranstaltung des Netzwerk Selbsthilfe und des Anatolischen Bildungswerks. Interkulturelle Frauengruppe für Migrantinnen und Flüchtlinge, Bremerinnen aus aller Welt. Weiterlesen

18.-20. Oktober

Theater Workshop

Für alle zwischen 14 und 27 Jahren und Geflüchtete sind willkommen. Das Ergebnis des Workshops "Bella Fortuna" wird am 22.-24.11.19 im Cinello Theater präsentiert. Flyer

26. Oktober

Das Eis brechen, sich kennenlernen und beteiligen

Ein Workshop vom Netzwerk Selbsthilfe, um kreative Methoden für Selbsthilfegruppen kennenzulernen.

Weiterlesen

27. Oktober

Barkeeper Ausbildung JIMs Bar

Willst Du Barkeeper/in werden? JIMs Bar- Jugendschutz im Mittelpunkt- bildet Dich aus. Am 27.10.19 kannst Du von 10-15 Uhr lernen alkoholfreie Cocktails zu mixen. Kosten 10,- Anmeldung beim Landessportbund unter Terimine: "Alkohol- Nein Danke" Flyer

30. Oktober

Sucht – (k)ein Thema für Menschen mit geistiger Behinderung?

Bestehende Angebote aus Bremen werden vorgestellt, Austausch von Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Arbeit, Aufzeigen von Unterstützungsmöglichkeiten. Beginn 9 Uhr, etage° Bremen, Herdentorsteinweg 37. Infos und Anmeldung

7. November

Supervision für Selbsthilfegruppen

Fortbildungsveranstaltung des Netzwerk Selbsthilfe. Mit professioneller Begleitung Lösungen für Konfliktsituationen erarbeiten, Probleme aus einem anderen Blickwinkel betrachten... Weiterlesen

13. November

Fördermittel für Selbsthilfegruppen und Vereine

Fortbildungsveranstaltung des Netzwerk Selbsthilfe. So und wie kann finanzielle Unterstützung beantragt und abgerechnet werden? Weiterlesen

14. November

Fachtag "Ein würdiger Abschied"

Ein inklusiver Fachtag zum Thema Sterbe- und Trauerkultur für Menschen mit Besonderheiten, Veranstalter: der Bereich Psychosoziale Dienste der AWO Bremen und die Hospizhilfe Bremen e.V. Website Hospizhilfe

18. November

10 Jahre Ambulante Versorgungsbrücken e.V.

Die Jubiläumsfeier findet am Montag, den 18.11.19 von 14:00-18:30 Uhr im KWADRAT statt. Wilhelm-Kaisen-Brücke 4, 28199 Bremen. Bitte mit Namen anmelden- avb@gmx.org - 0421 6964200.

 

30. November

Computer und Internet und mein Verein?

Im täglichen Leben haben sie längst Einzug gehalten: Mobile Dienste, Messenger, Webseiten und alles was das Internet so bietet. Viel unserer Arbeit verlagert sich vom klassischen PC dorthin... Eine Fortbildung des Netzwerk Selbsthilfe weiterlesen

ab sofort jeden Mittwoch

Literatur- und Reportage-Redaktion von IRRTURM

Zeitungsinitiative IRRTURM im F.O.K.U.S... Weitere Infos auf der Postkarte, Rückseite.