sicherheitstechnische arbeitsmeditinische Beratung

Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Beratung

Jede/-r Arbeitgeber/-in muss nach den Vorgaben des Arbeitssicherheitsgesetzes (AsiG) eine/-n Betriebsärztin/Betriebsarzt sowie eine Fachkraft für Arbeitssicherheit bestellen. Doch „wie viel“ Betriebsarzt/Betriebsärztin und Fachkraft für Arbeitssicherheit ist notwendig, um den Bedarf im eigenen Betrieb gut und ausreichend abzudecken? Hierzu gibt es Regelungen der Berufsgenossenschaften, wonach die Form der sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Betreuung abhängig ist von der Anzahl der Beschäftigten.

Bei der Betreuung wird — grob gesagt — unterschieden zwischen Betrieben mit bis zu 10 Mitarbeitenden und Betrieben mit mehr als 10 Mitarbeitenden. Die sicherheitstechnische und die betriebsärztliche Betreuung kann in beiden Fällen durch „Beitritt“ zu der Rahmenvereinbarung zwischen „Certo“ und dem Netzwerk Selbsthilfe durch die Sicherheitsfachkraft Dr. Ulrich Sehlmeyer bzw. dem Betriebsarzt Matthias Klemm von prevarmed GmbH gewährleistet werden.

Fragen zu diesem Thema beantworten Dr. Sehlmeyer und Matthias Klemm auf einer Infoveranstaltung am 24. März 2021 10–12 Uhr.

Sollte vorher bereits Informationsbedarf bestehen, steht Dr. Sehlmeyer unter info@certo-online.de oder 04221-978860 zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos, bitte melden Sie sich trotzdem an. Schreiben Sie uns eine Email oder geben Sie Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“.Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 4 und 4.