Fortbildung "Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media"

Die Sozialen Medien sind heute ein wichtiger Bestandteil in der Öffentlichkeitsarbeit. Gerade jüngere Menschen beziehen ihre Informationen immer seltener aus den klassischen Medien. Um diese Zielgruppe besser erreichen zu können, hilft es zu wissen, in welchen sozialen Netzwerken sie aktiv sind. Denn neben den bekannteren Plattformen Facebook und Twitter sind gerade bei Jugendlichen Kanäle wie Snapchat und vor allem Instagram sehr beliebt. Aber das Beste an dieser Art der Öffentlichkeitsarbeit ist: sie ist in der Regel kostenlos!
In diesem Workshop möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Social Media Kanäle geben und folgende Fragen beantworten:
Wie melde ich an bei Facebook, Twitter & Co?
Was hat es mit dem Hashtag auf sich?
Whatsapp Gruppen und Alternativen.
Wie wird meine Zielgruppe auf mich / mein Anliegen aufmerksam?
Wie kann ich auf Veranstaltungen hinweisen?
Wie kann ich Videos und Fotos einbinden?
 
Termin: Sa.25.08.18, 10.00 – 14.00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstr. 31
Referentin: Bärbel Ahrens (Anwendungsentwicklerin, Digitale Medien)
Kosten: 25,- Euro
 

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 5 und 1.