Ständig neue Herausforderungen

Ständig neue Herausforderungen – wie gehen wir als Team damit um?

Die Welt um uns herum verändert sich ständig, und in Selbsthilfegruppen und Vereinen treten immer wieder neue Herausforderungen auf: Wie gehen wir mit der Digitalisierung um, dem Generationenwechsel und der ständigen Überforderung?
Die Beantwortung dieser wichtigen Fragen macht es für alle schwer, den Überblick zu bewahren und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Menschen reagieren mit Unsicherheit, Konflikten, Ängsten. In diesem Workshop erarbeiten wir, wie es Ihnen in diesen Zeiten gelingt, weiterhin wertschätzend und effektiv zusammen zu arbeiten:
  • Wie verlaufen Veränderungen auf persönlicher- und Teamebene und wie gehen wir damit um?
  • Wie können wir Arbeitsweisen des Teams anpassen und seine Stärken nutzen?
  • Welche praktischen Formate für eine bessere Kommunikation und Entscheidungsfindung können wir nutzen?
Sie erlernen an dem Tag praktisches Wissen, erleben den ersten Praxistransfer anhand konkreter Übungen und gehen in den Austausch miteinander.
 
Termin: Sa, 17.06.23,  10.00 – 15-00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstraße 31, 1. Ebene
Referentin: Ute Herscheid (Beraterin für Organisationsentwicklung)
Kosten: 30,- Euro

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Was ist die Summe aus 7 und 2?