Selbsthilfegruppen am Laufen halten – Methoden für die Gruppe

Fortbildung: Selbsthilfegruppen am Laufen halten – Methoden für die Gruppe

  • Welche Methoden haben sich für die Gruppenarbeit bewährt?
  • Welche neuen Impulse gibt es für die Gruppe?
  • Was ist möglich außer dem Gespräch im Stuhlkreis?
  • Welche Tricks gibt es, eine vertraute Atmosphäre zu schaffen?

 Verschiedene Moderationstechniken und Methoden für eine gute Gruppenarbeit werden vorgestellt und ausprobiert. Das Seminar ist keine Wiederholung der vorangegangenen Methodenworkshops, manches ist vielleicht trotzdem schon bekannt.

Termin: Sa. 26.03.22 von 10.00 – 13.00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstr. 31, 1. Stock
Leitung: Inken Berger, Katharina Renout (Netzwerk Selbsthilfe)
Kosten: kostenlos (FB 04/22)

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie bitte trotzdem auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 5 und 5.