Meine Selbsthilfegruppe verstehen lernen

Meine Selbsthilfegruppe verstehen lernen

Es kann helfen, mit etwas Abstand einen Blick auf die eigene Selbsthilfegruppe zu werfen. Die Rollenverteilung und die Entwicklung der Gruppe kann so nachvollzogen und verstanden werden. Wir geben Input zu Gruppenphasen und –prozessen in der Selbsthilfe.

Dabei werden diese Fragen behandelt:

  • Wie wichtig sind Gruppenprozesse?
  • Welche Gruppenphasen durchlebt meine Selbsthilfegruppe?
  • Welche Rolle nehme ich ein und wie ist das Gruppengefühl?
  • Wie sind Verantwortung und Aufgaben verteilt?

Dieses Seminar sorgt für neue Impulse und frische Energie für die eigene Gruppenarbeit.

Termin: 17.04.21, 10:00–13:00 Uhr
Ort: Paritätisches BW, Faulenstr. 31,Raum 507
Leitung: Inken Berger und Katharina Renout (NSH)
Kosten: keine (FB 03/21)

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie bitte trotzdem auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Was ist die Summe aus 9 und 7?