Das Eis brechen, sich kennenlernen und beteiligen

Fortbildung: Das Eis brechen, sich kennenlernen und beteiligen

Workshop - Kreative Methoden für Selbsthilfegruppen

Es gibt viele kreative Methoden, die das Ankommen in der Gruppe erleichtern. Kleine Auflockerungen helfen Gespräche in Gang zu bringen und den Austausch zu beleben.

Wir wollen an diesem Tag ganz viel ausprobieren:

  • Symbole und Bilder einsetzen
  • Kennenlernen mal ganz anders gestalten
  • Tausend Wege zum neuen Thema finden

Um in den gemeinsamen Dialog zu kommen, werden wir zudem die Methode „Open Space“ vorstellen. Hier können eigene Anliegen, Fragen und Erfahrungen eingebracht werden. Dieser Workshop richtet sich an alle TeilnehmerInnen aus Selbsthilfegruppen.

Termine: 26.10.19, 10.00 - 13.00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstr. 31, EG Raum Junge Selbsthilfe
Begleitung: Anneke Imhoff, Anne Williges, Katharina Renout (Netzwerk Selbsthilfe)
Kosten: keine (FB 14/19)

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 9 und 2.