3 Jahre DSGVO in der Praxis – erste Erfahrungen und eine juristische Einschätzung

Am 25.5.2021 wird die DSGVO 3 Jahre alt. Zeit, sich einmal anzusehen, ob und inwieweit die Szenarien eingetreten sind, welche neuen rechtlichen Fragestellungen sich aufgetan haben und wie mit diesen umzugehen ist. Wir werden kurz die Ausgangslage betrachten und einen Rückblick vornehmen. Die aktuellste Rechtsprechung wird beleuchtet und wir schauen, was das für unsere tägliche Arbeit bedeutet. Abschließend werden wir gemeinsam einen Datenschutzfahrplan erarbeiten, damit wir in Zukunft datenschutzrechtlich noch besser aufgestellt sind.
Herr Rechtsanwalt Lutz wird uns einen Jahresplan an die Hand geben, mit welchem wir uns Monat für Monat mit Teilbereichen des Datenschutzrechts befassen können. Im Anschluss daran können Fragen an unseren Experten gestellt werden. Gerne können Fragen vorab per Email eingereicht werden.
 
Termin: Sa, 12.06.21, 10.00–14-00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstr. 31, 1. Ebene
Referentin: Rechtsanwalt Stefan Lutz
Kosten: 35,– €

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 9 und 4.