Anbieter_Video_Telefonkonferenzen

Video- und Telefonkonferenzen

Welche Angebote gibt es und was gilt es bei der Anwendung zu beachten?

Die Digitalisierung nimmt einen immer größeren Raum ein und gerade in
Coronazeiten boomt die Verwendung von Videokonferenzen. Aber was sind zoom,
jitsi, BigBlueButton, GoToMeeting und was davon kann man unbesorgt nutzen, wenn
man andere wieder sehen will - oder muss?
Die Antwort ist gar nicht so einfach. Neben den verschiedenen Produkten geht es
auch um die Abwägung, ob ich überhaupt eine Videokonferenz brauche, wenn ja mit
wem? Welche Informationen könnten Inhalt sein? Wie bereite ich das vor?
Über solche Fragen und die Betrachtung der gängigen Videokonferenzanbieter
wollen wir versuchen, geeignete Produkte ausfindig zu machen und etwas über die
richtigen Verhaltensweisen zu lernen.
Ähnliches gilt für Telefonkonferenzen, die wir ebenfalls aus Datenschutzsicht
betrachten wollen. Wie kann ich mit mehreren anderen Personen gleichzeitig sicher
telefonieren?
Es wird einen Einblick in die zugrundeliegenden Technologien geben und eine
Übersicht über richtige Verhaltensweisen und Fallen in die man tappen kann.
Am Ende des Tages sollen die Teilnehmenden in der Lage sein, für sich eine gute
Entscheidung treffen zu können.
Termin: Samstag, 21.11.20, von 10.00 – 14.00 Uhr
Ort: Netzwerk Selbsthilfe, Faulenstraße 31, 1. Ebene
Referent:: Matthias Renken
Kosten: 30,- Euro

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Wenn Sie sich anmelden möchten, geben Sie bitte Ihre Daten in das Formular ein und klicken Sie auf „Jetzt kostenpflichtig Anmelden“. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Fortbildung-Anmeldung gespeichert. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wir bestätigen Ihnen Ihre Teilnahme innerhalb von fünf Werktagen per E-Mail.

Vielen Dank.

Anmeldung für die Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Verbindliche Anmeldung*
Bitte addieren Sie 7 und 5.