Netzwerkfonds

Mit dem Netzwerkfonds bieten wir Projekten und Initiativen die Chance, durch kleinere finanzielle Hilfen Startschwierigkeiten zu überbrücken.

Für Anträge an den Fonds gelten folgende Bedingungen:

  • Es muss sich um einen gemeinnützigen Verein oder um eine Initiative handeln. Bei der Antragstellung einer Initiative muss ein gemeinnütziger Zweck laut Abgabenordnung erkennbar sein.
  • Wir fördern Einrichtungen aus Bremen und umzu. Es sollte die Bereitschaft bestehen, mit anderen Einrichtungen zu kooperieren.
  • Besonders förderungsfähig sind Vereine / Initiativen, die auf Missstände in der Gesellschaft hinweisen und somit einen aufklärerischen emanzipatorischen Charakter haben.
  • Eine regelmäßige Förderung ist nicht möglich.
  • Es gibt sowohl die Möglichkeit eines Zuschusses, als auch eines Darlehens durch das Netzwerk Selbsthilfe.

Über Förderungen entscheidet der Netzwerk Selbsthilfe Beirat, bestehend aus:

NameOrganisation
Heike Tassis Mitglied im Netzwerk Selbsthilfe
Anne Lustig Solidarität - Verein für Soziales, Ökologie und Bildung e.V.
Volker Donk Mitarbeiter des Netzwerks Selbsthilfe
Imke Boidol Mitarbeiterin des Netzwerks Selbsthilfe